Steckbrief

Alter: 09.2017

Rasse: Europäisch Kurzhaar

Charakter: taut zuhause & bei Bezugspersonen schnell auf

Im Tierheim seit: seit Juni 2024

Besonderheiten: als Einzelkatze zu vermitteln

Schildpatt-Katzen sind einfach wunderschön – umso trauriger sind wir, dass wir Hazel nicht in ihrer vollen Pracht zeigen können.

Sie ist einfach total aufgeschmissen und versteht die Welt nicht mehr. Erst wurde sie vom Besitzer abgegeben, fand dann innerhalb weniger Tage direkt ein neues Zuhause und dann passierte das, worauf man leider keinen Einfluss hat: Hazel griff die bereits vorhandene Erstkatze an. Der Zustand hielt an und wurde schlimmer, sodass sich die neue Familie entschied um Wohl der Erstkatze, Hazel zurückzubringen. Völlig verständlich wie wir finden!

Es klappt einfach oftmals in der Zusammenführung nicht, und da kann Hazel einfach nichts dafür! Niemand kann etwas dafür! Aber um dem Ganzen zu entgehen, vermitteln wir Hazel nun nur noch als Einzelkatze.

Sie taute im neuen Zuhause schnell auf, sie mag ihre Zweibeiner, möchte schmusen und Aufmerksamkeit und bedankt sich mit einem wohligen Schnurren. Aber Hazel wünscht sich ein ruhiges, stressfreies Zuhause ohne Hunde und ohne viel Hektik. Sie ist sensibel, nimmt Stress schnell an und zittert, wenn sie gestresst ist. Deshalb leidet sie auch unter der Situation im Tierheim sehr. Der Lärm, die Geräusche der anderen Katzen und dann auch noch ständig andere Personen, die etwas von ihr wollen: Das ist einfach nichts für die sanfte Miez.

Hazel ist kastriert und wird  in reine Wohnungshaltung vermittelt. Ein gesicherter Balkon oder gesicherter Freigang wäre möglich.

Wir hoffen, dass Hazel schnell ein neues und vor allem endgültiges (!) Zuhause findet.

Hilf diesem Tier, vermittelt zu werden!